Serverraum

Ein Serverraum ist ein Raum, in der Regel klimatisiert , gewidmet den kontinuierlichen Betrieb von Computer – Servern . Ein ganzes Gebäude oder Station zu diesem Zweck gewidmet ist ein Rechenzentrum.

Die Computer in einem Serverräume sind in der Regel Headless – Systeme , die remote über betrieben werden kann KVM – Switch oder Remote -Administration – Software, wie Secure Shell (SSH), VNC und Remote – Desktop . [1] [2] [3] [4] [ 5]

Das Klima ist einer der Faktoren, die den Energieverbrauch und die Umweltauswirkungen eines Serverraum auswirkt. In den Bereichen , in denen dasKlima Kühlung und eine Fülle von Strom aus erneuerbaren Energien begünstigt, werden die Auswirkungen auf die Umwelt moderater. So Länder mit günstigen Bedingungen, wie zum Beispiel: Kanada, [6] Finnland, [7] Schweden, [8] und der Schweiz, [9] versuchen immer mehr Unternehmen , um vor Ort Zimmer ihre Server dort zu gewinnen.

Design – Überlegungen

Der Aufbau eines Servers oder Computerraum erfordert eine detaillierte Aufmerksamkeit auf sechs wichtigsten Design – Überlegungen: [10]

Ort

Computer oder Server-Raum Standort ist die erste Überlegung, noch bevor das Layout der Inhalte der Raum unter Berücksichtigung. Die meisten Designer einig, dass, wenn möglich, sollte der Computer-Raum nicht gebaut werden, wo einer seiner Wände eine Außenwand des Gebäudes ist. Die Außenwände sind oft recht feucht sein und Wasserleitungen enthalten kann, die platzen könnte und die Ausrüstung durchnässen. Außenfenster Vermeidung bedeutet ein Sicherheitsrisiko, und Brüche zu vermeiden. sowohl die oberen Etagen und Keller Vermeidung bedeutet Überschwemmungen zu vermeiden und Lecks im Fall von Dächern. Wenn ein zentralisiertes Computerraum nicht möglich ist, Serverschränke auf jeder Etage kann eine Option sein. Dies ist, wo Computer, Netzwerk- und Telefonanlagen werden in Schränken untergebracht und jeder Schrank ist übereinander auf dem Boden gestapelt, dass sie Service.

Zusätzlich zu den Gefahren der Außenwände, müssen Designer alle möglichen Quellen zu bewerten Interferenz in der Nähe des Computerraum. Einen solchen Raum Gestaltung bedeutet ,klar oder Funksendern und elektrische Störungen von Kraftwerken oder Aufzug Zimmer zu halten, usw.

Andere physikalische Design-Überlegungen reichen von Raumgröße, Türgrößen und Zufahrtsrampen (um Ausrüstung in und out) Kabel Organisation, physische Sicherheit und Wartungszugang.

Klimaanlage

EDV – Anlagen erzeugt Wärme, und ist empfindlich gegen Hitze, Feuchtigkeit und Staub, sondern auch die Notwendigkeit für eine sehr hohe Belastbarkeit und Failover – Anforderungen. Eine stabile Temperatur und Luftfeuchtigkeit innerhalb enger Toleranzen zu erhalten ist auf IT – Systemzuverlässigkeit kritisch. Server Raumtemperatur muss zwischen 18-27 ° C oder 64-80 ° C zu sein; Luftfeuchtigkeit sollte zwischen 40% -60% rF sein. [11]

In den meisten Serverräume “ in der Nähe Kontrolle Klimaanlage “ Systeme, die auch als PAC (Präzisionsklimaanlagen) installiert sind bekannt. Diese Systeme steuern Temperatur, Feuchtigkeit und Partikelfiltration innerhalb enger Toleranzen 24 Stunden am Tag und kann aus der Ferne überwacht werden. Sie können haben die automatische Benachrichtigung in integrierten , wenn die Bedingungen im Serverraum außerhalb definierter Toleranzen bewegen.

Klimaanlagen-Designs für die meisten Computer oder Serverräume werden in Abhängigkeit von verschiedenen Designüberlegungen variieren, aber sie sind im Allgemeinen eine von zwei Arten: „up-flow“ und „down-flow“ Konfigurationen.

Up-Flow – Klimaanlage

Diese Art der Klimaanlage saugt Luft in die Vorderseite des Luftbehandlungseinheit (AHU), kühlt sich die Luft über den Wärmetauscher , verteilt dann die gekühlte Luft durch die obere oder durch Kanalsystem . Diese Klimaanlage Konfiguration ist gut geeignet für Computerräume nachrüsten , wenn sie angehoben Böden entweder aus einer unzureichenden Tiefe sind oder gar nicht existieren.

Downflow – Klimaanlage

Typischerweise zieht diese Art von Klimaanlage die Luft in den oberen Teil des Luftaufbereitungsanlage, kühlt sich die Luft über den Wärmetauscher, verteilt dann die Luft aus dem Boden in den Boden Leere. Diese klimatisierte Luft wird dann über strategisch platzierten Bodengitter in den Serverraum entladen und weiter zum Geräteträger. Diese Systeme eignen sich gut für neue Bürogebäude, wo das Design angehoben umfassen können Böden geeignet für Rohrleitungen zu Computer-Racks.

Brandschutz

Die Feuerschutzsystem das Hauptziel sollte in den frühen Stadien, dann zu erkennen und Alarm des Feuers bringen Feuer unter Kontrolle , ohne den Geschäftsablauf zu stören und ohne das Personal in der Anlage zu gefährden. Serverraum Feuerunterdrückung Technologie gibt es schon so lange , wie es Serverräume gewesen. Traditionell meisten Computerräumen eingesetztHalon Gas, aber nicht umweltfreundlich ist für den Menschen (ozonschädigend) und unsicher erwiesen. Moderne Computerräume verwenden Kombinationen von inerten Gasen wie Stickstoff ,Argon und CO2 . Andere Lösungen umfassen saubere chemische Mittel wie FM200 und auch hypoxische Luft – Lösungen , die den Sauerstoffgehalt niedrig halten. Um zu verhindern , Brände Ausbreitung aufgrund von Datenkabel und Kabel Wärmeerzeugung, Organisationen verwendet auch solche , die mit beschichteten FEP – Schlauch. Dieser Kunststoff reduziert dieWärmeerzeugung und Schutzmaterial : Metall. [12]

Zukunftssicherheit

Die Anforderungen an Serverräume verändern sich ständig, wie Organisationen entwickeln und zu wachsen und als Technologieänderungen. Ein wesentlicher Teil der Computer-Raum-Design ist Zukunftssicherheit, so dass neue Anforderungen mit minimalem Aufwand untergebracht werden. Als Rechenanforderungen wachsen, so wird eine Stromversorgung und Kühlung des Serverraum-Anforderungen. Als grobe Richtlinie, für jede weitere 100 kW Ausrüstung installiert, weitere 30 kW Energie benötigt, um sie zu kühlen. Als Ergebnis müssen Klimaanlage Designs Skalierbarkeit von vornherein entwickelt zu haben.

Die Wahl des Racks in einem Serverraum ist in der Regel der wichtigste Faktor , wenn der Raum zu bestimmen. Viele Organisationen verwenden Telco – Racks oder in geschlossenen Schränken den größten Teil der Raum , den sie machen müssen. Heute, mit Servern , die ein- sind Rack-Einheit (1U) hoch und neue Blade – Server , eine einzelne 19- oder 23-Zoll – Rack kann überall von 42 auf Hunderten von Servern aufzunehmen.

Redundanz

Wenn die Computersysteme in einem Serverraum sind unternehmenskritische , können einzelne Fehlerquellen und Common-Mode Entfernen Ausfälle von großer Bedeutung sein. [13] Die Höhe der gewünschten Redundanz durch Faktoren bestimmt wird , wie zum Beispiel , ob die Organisation Unterbrechung während Failover tolerieren Systeme aktiviert werden , oder müssen sie ohne geschäftlichen Auswirkungen nahtlos. Anders als Computer – Hardware – Redundanz, hier die wichtigste Überlegung ist die Bereitstellung von Failover – Stromversorgung und Kühlung.

Referenzen

  1. Jump up^ Learnthat -Serverraum Definition
  2. Jump up^ kostenlose OnlineEnzyklopädie -Serverraum
  3. Jump up^ ISP.webopedia.com -Lichter aus Serverraum
  4. Jump up^ TechRepublic-Was nicht in einem Serverraum zu tun
  5. Jump up^ CNET Networks-Fotos: Serverraum Verkabelung Überholung
  6. Jump up^ Kanada Genannt Prime Real Estate für massive Daten Computer – Globe & MailAbgerufen 29. Juni 2011.
  7. Nach oben springen^ Finnland – Erste Wahl für Stationieren Ihre Cloud Computing Data Center.Abgerufen 4. August 2010.
  8. Jump up^ Stockholm peilt Rechenzentrum Kunden.Abgerufen 4. August 2010.
  9. Jump up^ Schweizer klimaneutral Server Hit the Cloud.Abgerufen 4. August 2010.
  10. Nach oben springen^ „Computerraum Installation & Design“ . Air Intelligence Ltd . 2012.03.07 . Abgerufen 2016.07.27 .
  11. Jump up^ Servers. „Best Practices für Datencenter Überwachung und Serverraumüberwachung“ . Abgerufen 2016.10.07 .
  12. Nach oben springen^ „Verhindern (Literal) Serverraum Melt Down“ . Fluorotherm.com . Fluorotherm Polymers, Inc. 12. Mai 2014.
  13. Jump up^ „Black Swan im Serverraum“ . Www.system-logic.com . Abgerufen 2016.07.28 .