Google Modular Data Center

Die Google Modular Data Center war ein modulares Rechenzentrum aus einer Reihe von integrierten Transportbehälter , und wird von Google einige seiner Server zu beherbergen. [1]

Die Rechenzentren wurden Gerüchten zufolge zu $ 600 Millionen US – Dollar pro Stück kosten, und 50 bis 103 verwenden Megawatt Strom. [2] Sie beherbergte die Rechenressourcen, die die umfassen Google – Plattform .

Geschichte

Google wurde im November 2005 zu arbeiten auf ihren eigenen Versandbehälter Rechenzentrum. Berichtet [3] Google-Patent auf das Konzept wurde noch durch das Patentsystem geschoben und wurde im Oktober 2007 erfolgreich abgegeben [4] [5] Im Jahr 2009 Google angekündigt , dass ihren ersten Container basierte Rechenzentrum ist seit 2005 in Produktion [6]

 

Referenzen

  1. Nach oben springen^ „Google Container Rechenzentrum Tour“ .
  2. Nach oben springen^ http://www.datacenterknowledge.com/google-data-center-faq-part-2/
  3. Nach oben springen^ Robert X. Cringely (17. November 2005). „Google-Mart: Sam Walton Unterrichtet Google mehr über das Internet zu Dominate als Microsoft jemals getan habe“ . I, Cringely . PBS . Abgerufen2007-11-19 . Diese Containerschifffahrt ist ein Prototyp Rechenzentrum. Google stellte ein Paar von sehr hellen Industriedesigner , um herauszufinden , wie die größte Anzahl von CPUs zu stopfen, die den meisten Speicherplatz, Speicher und Kraftunterstützung in einen 20- oder 40-Fuß – Box.
  4. Nach oben springen^ US – Patent 7.278.273
  5. Nach oben springen^ . Jones, KC (10. Oktober 2007) „Google gewinnt Patent für Data Center in einem Kasten, Ärger für Sun, Rackable, IBM?“ . Informationweek . Abgerufen 2007.11.19 .
  6. Nach oben springen^ „Google Container Rechenzentrum Tour“ .