Foto-Hosting-Service

Ein Bild-Hosting – Service ermöglicht es Einzelpersonen zu laden Bilder auf einer Internet – Website. Das Bild Host speichert dann das Bild auf seinem Server, und zeigen die einzelnen verschiedenen Arten von Code , damit andere das Bild anzuzeigen.

Wie es funktioniert

Typischerweise bieten Bild – Hosting – Websites eine Upload – Schnittstelle; in dem ein Formular gibt der Uploader die Position einer Bilddatei auf dem lokalen Computer – Dateisystem. Nach dem Pressen wird eine Schaltfläche „Senden“ die Datei auf dem Bild Hosts hochgeladen Server .Einige Bild Hosts den Uploader mehrere Dateien auf einmal mit diesem Formular oder die Möglichkeit zum Hochladen eines angeben ZIP – Archiv mit mehreren Bildern. Darüber hinaus ermöglichen einige Hosts FTP – Zugang, wo einzelne oder mehrere Dateien können in einer Sitzung unter Verwendung von FTP – Software oder einen FTP-fähigen Browser hochgeladen werden.

Nach diesem Verfahren wird das Bild auf dem Server gehostet. Typischerweise bedeutet dies, dass das Bild auf der Bahn (der Öffentlichkeit) zur Verfügung steht. Der Uploader kann auch Inline-Links zu den gehosteten Bild, um es einzubetten auf anderen Webseiten zum Beispiel angeben, werden erlaubt

  • Die Verknüpfung mit HTML – Code
  • Die Verknüpfung mit BBcode
  • Eine anklickbare Miniatur , die mit dem Vollbild verknüpft ist

Üblicherweise wird die Bildaufnahme stellen Beschränkungen der maximalen Bildgröße erlaubt, oder die maximale Raum oder Bandbreite pro Benutzer erlaubt. Aufgrund Bandbreite Kosten, bieten einen kostenlosen Service in der Regel relativ bescheidene Größe Grenzen pro Bild , wenn auf bezahlten Dienstleistungen verglichen, aber die Benutzer hotlinking ihre Bilder.

Werkzeuge

Bild Hosts können auch Tools wie die Fähigkeit , Fotoblogs / Galerien mit Ihren Bildern zu erstellen, oder fügen Sie sie in einer Diashow für ein leichteres Ablesen. Einige bieten erweiterte Tools wie die Möglichkeit , für eine individuelle Notizen zu einem Bild fügen sie hochgeladen, Seitenladern oder Browser Sidebars. Andere Wirte haben neue Features wie die Fähigkeit eingeführt ,um automatisch die Größe von Bildern bis zu einer vom Benutzer gewählten Größe. Ein Flickr – Tool können Sie Fotos mit einem Kamera – Handy mit E – Mail – Fähigkeit zu laden. [1]

Identifizierung

Hosting – Dienste haben die potentielle Fähigkeit zu erkennen , wann und wo ihre Bilder verwendet werden. Wenn eine Bilddatei zugegriffen wird, ist das Bild Host in der Lage , das Datum derAnmeldung und die allgemeine numerische Internetadresse der Anfrage.

Im Fall von Spam umfassen die Nachrichten oft einzigartige Bild URLs , die nur für diese Nachricht spezifisch sind. Die eindeutige URL wird als Tracking – ID verwendet wird , so dass das Bild Host genau identifizieren kann , welche Botschaft soll für welche bestimmten Empfänger angeschaut wurden, zusätzlich zu dem Datum und der Host das Bild zugreifen. Aus diesem Grund viele E – Mail – Lesesystemen keine Bilder standardmäßig den Leser davor zu schützen , ihre Lektüre von Spam mit der E – Mail – Absender aufgespürt.

Kosten

Viele Bild Gastgeber sind kostenlos, einige haben nicht einmal eine Registrierung erforderlich ist . Von den freien Bild – Hosts, die überwiegende Mehrheit unterstützt von Anzeigen , vor allem auf ihre Top – Seiten, Thumbnail – Seiten oder „nicht gefunden“ Seiten. Zeige Anzeigen für die Benutzer hat die Bildgröße und Bandbreiten – Limits aktiviert zu erhöhen.

Einige kostenlose Hosts haben optional bezahlt Bildfunktionen Hosting, während andere Hosts nur bezahlte Dienste anbieten. Merkmale und Lagerung verfügbar sind in der Regel besser für bezahlte Dienstleistungen, während die Kosten immer noch viel weniger als die Kosten für den Kauf ist webhosting eine zu bedienen Website . Kostenpflichtige Dienste oft können Benutzer einPasswort geschützt Fotoalben haben, anpassbare Skins , und individuelle Subdomains . Es gibt viele andere bezahlte Dienstleistungen zur Verfügung , die verschiedene Pakete von Optionen, Funktionen und Kosten bieten.

Referenzen

  1. Jump up^ Story, Derrick.“Great Flickr Ad-ons“.Macworld.com, 9. Oktober 2007 15. Dezember 2009 abgerufen.